+49 (0)30 398 988-15

Jörg Karst

Facharzt für Anästhesiologie und Intensivmedizin

Ausbildung und Berufstätigkeit

 Zeitraum  Tätigkeit
seit 2014 Ärztlicher Leiter des Ambulanten Operationszentrums des Unfallkrankenhauses Berlin
Seit 1994 Ausbildung und kontinuierliche Weiterbildung in den Bereichen:
Kommunikations- Verhaltens- und Führungskräftetrainings, Coaching von Führungskräften (Einzelpersonen und Paare), Teambildungsprozesse Konfliktlösungsstrategien, Mediation, Hypnose
1993 Niederlassung in freiberuflicher Praxis
Aufbau eines Ambulanten Operationszentrums in Berlin Reinickendorf
Organisation eines weiteren Ambulanten Operationszentrums in Berlin- Tempelhof
Freiberufliche Tätigkeit in weiteren ambulanten OP-Standorten in Berlin und Leipzig
1992-1993 Oberarztfunktion im Kollegialsystem der anaesthesiologischen Abteilung des
Humboldt- Krankenhauses; Besetzung des dort ansässigen Notarztwagens
1992 Facharzt für Anaesthesiologie und Intensivmedizin
1995 – 1997 Oberarzt an der Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik der Zahn-, Mund- und Kieferklinik Freiburg (Ärztl. Direktor: Dr. J. R. Strub)
1988-1992 Ausbildung zum Facharzt der Anaesthesiologie und Intensivmedizin Humboldt- Krankenhaus Berlin; Dr. Machinek – Cardioanaesthesiologische Ausbildung: UKE, Prof. Dr. Schulte- am- Esch Pulmonalanaesthesiolog. Ausbildung: Krhs Havelhöhe, Berlin
1987-1988 Assistenzarzt der Inneren Medizin, Auguste- Viktoria- Krankenhaus Berlin Abteilung Kardiologie; Prof. Dr. Meyer
1987 Approbation als Arzt
1987 – 1992 Studium der Humanmedizin an der Universität des Saarlandes in Homburg/ Saar und der
Freien Universität Berlin